Fest in Familienhand - die Moseler GmbH: Christoph Moseler (links) und Stefan Moseler (2. von rechts)

Kontakt:

Moseler GmbH
Uferallee 33
54492 Zeltingen
Tel: 06532 / 9383-0
Fax: 06532 / 9383-10
info@moseler.de

Christoph und Stefan Moseler, Moseler GmbH, Zeltingen

„Auch für Handwerker oft nicht so gängige Aspekte und Belange der
Betriebswirtschaft werden von WinWorker praxisgerecht umgesetzt.
Und der Support ist richtig fit. Hier wird uns immer weitergeholfen!“

Die Moseler GmbH ist in der fünften Generation fest in Familienhand und beschäftigt zwischen 12 und 15 gewerbliche Mitarbeiter; hinzu kommen drei Meister. Sie sind in einem Umkreis von rund 150 km Ansprechpartner vor allem für die Sanierung und Beschichtung von Betonoberflächen sowie alle Arten von Sonderbeschichtungen im Hoch-, Tief- und Stahlbau, aber auch für die klassischen Malerarbeiten im Innen- und Außenbereich. Die Auftraggeber kommen aus dem Gewerbebau, dem Wohnungsbau, aus Versorgungsbetrieben, Kommunen und aus privaten Haushalten.

Hermann Blattner junior

Kontakt:

Christian Gröber GmbH & Co. KG
Imweg 33
70329 Stuttgart
Tel: 0711 / 321078
blattner@groeber.net

Hermann Blattner jun., Christian Gröber GmbH & Co. KG, Stuttgart

„Die Software nimmt mir viel ab: Die gesamte Auftragsabwicklung ist zügig erledigt und in sich immer schlüssig. Ein Beispiel: WinWorker ermöglicht es mir, die kalkulierbaren Leistungen im Angebot als Festpreis aufzuführen. Das ist für mich auf Tastendruck erledigt und für meine Kunden bedeutet es absolute Kostensicherheit. Bei uns erleben sie keine unangenehmen Überraschungen!“

„Mit uns macht Renovieren Spaß!“ – mit diesem Slogan wirbt die Firma Gröber Fassade und Ausbau für ihre Arbeit. Bereits in der vierten Generation dreht sich in dem Traditionsunternehmen alles um die Themen Ausbau, Fassade, WDVS und Kellersanierung. Die 30 Mitarbeiter der Firma Gröber bietet viele Arbeiten aus einer Hand und arbeiten dabei auch mit einem lokalen Netzwerk von Partnern zusammen.

Das Team von Gartengestaltung Habermann beim 10-jährigen Jubiläum 2010 mit Heiko Habermann (hinten Mitte) und Kathriona Reus (vorn).

Kontakt:

Gartengestaltung Habermann
Reutergasse 12
35510 Butzbach
Tel: 06033-921858
Fax: Fax: 06033-921805
info@gartengestaltung-habermann.de

Kathriona Reus, Gartengestaltung Habermann, Butzbach

„Wir sind schon seit fast zehn Jahren zufriedene Kunden und mit dem Programm gewachsen. Dass wir heute sehr effizient arbeiten können, haben wir mitunter der Software zu verdanken. Mittlerweile nutzen wir - abgesehen von der kompletten Auftragsabwicklung - eine ganze Palette an Auswertungen: Eine Übersicht hilft mir zum Beispiel dabei, den Durchblick bei den Offenen Posten nicht zu verlieren. Außerdem erstelle ich mit der Software verschiedene Berichte zur Umsatzentwicklung. Ebenfalls auf Knopfdruck erhalte ich im Herbst immer eine praktische Liste mit den Kunden, die ein Weihnachtspräsent erhalten sollen. Wenn ich Fragen habe, wende ich mich an den Support – die sind sehr fit und kümmern sich sofort. Ich stelle immer wieder fest: Der Servicegedanke wird bei WinWorker großgeschrieben!“

Kathriona Reus ist im Büro der Firma Gartengestaltung Habermann für die gesamte Auftragsabwicklung und die Verwaltung zuständig. Ihr Chef, Heiko Habermann, und sein sechsköpfiges Team bieten Garten-Neuanlagen und Pflasterarbeiten schwerpunktmäßig für private Kunden an.

Olaf Döser, DK-Malermeister

Kontakt:

DK-Malermeisterbetrieb
Heinersdorfer Straße 12
13086 Berlin
Tel: 03304 / 32775
buero@dk-malermeister.de

Olaf Döser, DK-Malermeisterbetrieb, Berlin

„Wir sind unter anderem für Berlins größte Wohnungsgesellschaft in der Instandhaltung tätig. Drei Mitarbeiter arbeiten durchschnittlich zehn Aufträge am Tag ab - vom Wasserschaden im Bad über Stockflecke im Schlafzimmer bis zum kompletten Fensteraußenanstrich. Am Ende des Monats kommen somit gerne um die 200 Termine zusammen. Für unsere Büro heißt das in diesen Beispiel nicht nur 200 Mietergespräche zwecks Terminvereinbarung, sondern auch 200 Einzelrechnungen. Dazu kommen Tagelohnnachweise, Stunden- und oder Materialzettel sowie Aufmaße. Hier hilft uns WinWorker mit passender App perfekt. Jede Rechnung ist ein Projekt im WinWorker, zu jedem Projekt gibt es eine Sammelmappe, in der sämtliche oben beschriebene Nachweise als PDF gesammelt werden. So behalten wir trotz der Fülle den Überblick.
Mit am wichtigsten für uns ist die Unterschrift vom Mieter, als Bestätigung, dass wir die beauftragte Leistung erbracht haben. Diese Unterschrift kommt über die WinWorker App per Formularverwaltung via iPad ins Büro. Das funktioniert super: Wir haben in der WinWorker Software mit wenigen Klicks zum Beispiel das digitale Formular zum Nachweis über erbrachte Leistungen entworfen und auch ein Unterschriftenfeld integriert. Der Kollege öffnet die WinWorker App - und wie von Geisterhand sind sämtliche von uns angelegten Formulare oder Änderungen auf dem iPad.
Unterwegs habe ich jederzeit per App Zugriff auf sämtliche Projekte und somit auch auf die Sammelmappe. Ich kann also das Angebot, Rechnung, Fotos, das Aufmaß oder den unterschriebenen Leistungsnachweis vom Mieter einsehen und jedes Dokument per Mail von unterwegs verschicken. Besser geht es nicht.“

Der DK-Malermeisterbetrieb ist neben den typischen Malerarbeiten in Sachen Schimmelpilzbeseitigung, Bautrocknung, Graffitireinigung, Sanierung und Thermographie unterwegs. Olaf Döser und neun weitere Mitarbeiter arbeiten in einzelnen Teams viel für Wohnungsbaugesellschaften, aber auch für private Kunden.

Kontakt:

Gartengestaltung Hüls GbR
Brüngsberger Str. 24a
53604 Bad Honnef
Tel: 02224 / 89371
info@huels-duex.de

Werner Hüls, Gartengestaltung Hüls GbR, Bad Honnef

„Wir haben schon vor einigen Jahren auf diese Software umgestellt und ich muss sagen, bei unserer heutigen Betriebsgröße kämen wir ohne WinWorker gar nicht mehr klar. Wir haben uns die Bearbeitung der Aufträge aufgeteilt: Mein Schwager und Geschäftspartner Peter Düx schreibt die Angebote, ich bin für die Rechnungen zuständig. Die monatliche Auswertung der Umsätze und die automatische Verwaltung der offenen Posten im Programm unterstützen mich maßgeblich dabei, immer den Überblick zu behalten. Praktisch finde ich auch, dass wir unseren Kunden in den Stammdaten Eigenschaften zuordnen können, nach denen wir dann z. B. für einen Serienbriefversand filtern - das erleichtert die Kundenkommunikation sehr.“

Seit über einem Jahrzehnt kümmern sich die beiden Gärtnermeister Peter Düx und Werner Hüls mit Leidenschaft um die fachgerechte Ausführung aller anfallender Arbeiten rund um das Thema Gartengestaltung. Sie planen und gestalten mit ihren vier festen Mitarbeitern und den vier Aushilfsarbeitern die Bepflanzung sowie Wege und Zäune. Sie bieten ihren überwiegend privaten Kunden Baumfällarbeiten und ganzjährige Gartenpflege bis zum Winterdienst an. Seit einiger Zeit gehört auch eine kleine Baumschule zum Betrieb.

Generationenübergreifend: Andreas Schmid (Foto oben, 3. v. l.) mit Familie und Team

Kontakt:

Malermeister Schmid
Brunnenstraße 10
56244 Sessenhausen
Tel: 02626 / 5677
andreas@malermeister-schmid.de

Andreas Schmid, Malermeister Schmid, Sessenhausen

„Mit der mobilen Zeiterfassung bin ich flexibler als früher, weil ich nicht mehr auf Wochenzettel warten muss, sondern die Arbeitszeiten täglich im System habe. So bekomme ich einen aktuelleren Überblick. Wichtig sind auch die vielen Möglichkeiten, die Arbeitszeitdaten auszuwerten. Ich kann nun schneller sehen, ob beispielsweise bei den Fahrzeiten Einsparpotenzial besteht. Dann kann ich künftige Baustellen noch besser koordinieren.“

Seit mehreren Generationen hat sich der Malerbetrieb Schmid aus Sessenhausen im Westerwald der hochwertigen Innenraum- und Fassadengestaltung verschrieben. Seit 2008 führt Malermeister Andreas Schmid den Betrieb seines Vaters Manfred weiter. Der Betriebsmanager im Handwerk und Raumdesigner ist mit seinem achtköpfigen Team vor allem für private Kunden im Einsatz. Eine Besonderheit: Zusätzlich erledigen sie Aufträge von verschiedenen Reedereien auf Schiffen in ganz Europa.

Anne Gade-Linne, Gade plus Partner

Kontakt:

Gade plus Partner
Marburger Ring 32
35274 Kirchhain
Tel: 06422 / 9282-0
Fax: 06422 / 9282-715

Anne Gade-Linne, Gade plus Partner, Kirchhain-Großseelheim

„Für unseren Unternehmensverbund ist WinWorker als starker Partner
nicht mehr wegzudenken. Alle Partnerunternehmen nutzen die Software in unterschiedlicher Weise, und Sander + Partner unterstützt uns optimal.“

Gade plus Partner ist ein regionaler Unternehmensverbund von rund 10 Firmen und bietet alle Leistungen zur Durchführung von Neubau-, Modernisierungs- oder Umbaumaßnahmen - vom Konzept bis zur termingenauen Fertigstellung. Der Verbund spricht damit sowohl private als auch gewerbliche Kunden an.

Till Kessler und Klaus Hüsken informieren sich auf der FARBE 2013 über die Neuerungen bei WinWorker

Kontakt:

Malerbetrieb Hüsken & Kessler
Posaunenstraße 15
46562 Voerde
Tel: 0152 / 28700408
info@hueskenundkessler.de

Klaus Hüsken und Till Kessler, Malerbetrieb Hüsken & Kessler, Voerde

„Hüsken: Unser Betrieb befindet sich gerade im Aufbau, da kam das spezielle WinWorker Starterpaket für Unternehmensgründer gerade recht.
Kessler: Ich habe die Software bereits in der Meisterschule Düsseldorf kennengelernt und wollte sie auf jeden Fall für unseren Betrieb nutzen, weil es wirklich ein Super-Programm ist.“

Klaus Hüsken und Till Kessler betreuen in ihrer frisch gegründeten Firma im niederrheinischen Voerde überwiegend private Kunden. Sie haben sich auf hochwertige Malerarbeiten und Bodenbeläge spezialisiert.

Dieter Steiner

Kontakt:

Maler Partner Steiner
Am Ziegelstadel 1
87656 Germeringen
Tel: 08341 / 96572-7
info@malerpartner.de

Dieter Steiner, Maler Partner, Germeringen

„Bereits seit knapp zwei Jahren nutzen wir die mobile Zeiterfassung von WinWorker. Die lief zunächst über einfache Tastenhandys, die jeder Mitarbeiter bei sich hatte. Sie haben damit Buchungen erfasst, wie zum Beispiel Arbeitszeit oder die Fahrzeiten zwischen den Baustellen – immer den jeweiligen Projekten zugeordnet. Das war schon sehr praktisch.
Mittlerweile haben wir die Version für iPhones im Einsatz und ich muss sagen, die ist noch besser! Dank des Touchscreens beim iPhone ist die Bedienung sehr komfortabel. Das Beste ist die integrierte Suche: Die Mitarbeiter können über die Eingabe eines Begriffs ganz schnell das passende Projekt finden. Vorher war es etwas mühselig das richtige auszuwählen - bei rund 100 Projekten, die auf den mobilen Geräten gespeichert sind. Wir setzen unsere Mitarbeiter immer sehr flexibel auf den Baustellen ein, je nach Bedarf und nach den besonderen Fähigkeiten der einzelnen Gesellen. Das unterstützt die mobile Zeiterfassung. Sie ist genau das, was wir brauchen.
Als nächstes planen wir, auch die WinWorker App zu nutzen. Zum einen kann ich dann in der Mitarbeiterübersicht sehen, wie die Baustellen im Plan liegen. Und mein Kollege, der viel unterwegs ist und die Baustellen koordiniert, hat dann vor Ort beim Kunden über die App Einblick in die Projektdokumente wie Angebote und Auftragsbestätigungen.“

Der Betrieb Maler Partner in Germeringen ist breit aufgestellt: Dieter Steiner und 14 Mitarbeiter sind sowohl Experten für Malerarbeiten und Innenausbau wie auch für Fassadengestaltung und –sanierung. Dazu bieten sie eine Schimmelpilz-Ambulanz. Sie betreuen sowohl private Kunden als auch gewerbliche Auftraggeber wie Hausverwaltungen.

Malermeister Andreas Ziegler in seinem Büro

Kontakt:

Malerbetrieb A. Ziegler
Gleisstraße 34
68766 Hockenheim
Tel: 06205 / 307335
mbaziegler@t-online.de
www.malerbetrieb-ziegler.de

Andreas Ziegler, Malerbetrieb A. Ziegler, Hockenheim

„Ich nutze den ersten Termin auf der Baustelle immer zum ausgiebigen Fotografieren: Mit meinem iPhone mache ich Bilder von der Fassade, von Besonderheiten und kniffligen Stellen. Diese Fotos sind eine große Hilfe, um mich bei der Aufmaß- und Angebotserstellung an spezielle Gegebenheiten zu erinnern. Die Bilder werden über die WinWorker App ans Büro übertragen und dort automatisch in der Sammelmappe zum Projekt digital abgelegt. So geht nichts verloren und ich habe immer Zugriff auf die Fotos – im Büro und unterwegs.“

Schon seit 1993 leitet Malermeister Andreas Ziegler die Firma, die als „One-Man-Show“ begann, mittlerweile aber auf bis zu 25 Mitarbeiter in Zeiten von Auftragsspitzen angewachsen ist und einen ausgezeichneten Ruf im Großraum Hockenheim/Speyer/Heidelberg genießt. Der Betrieb arbeitet viel für Hausverwaltungen, aber auch Privatkunden, die Industrie und die öffentliche Hand gehören zum großen Kundenstamm. Das gesamte Spektrum der Malerarbeiten im Innenbereich inklusive Illusionsmalerei und die Verlegung von Bodenbelägen komplettieren das Angebot.